Aktuelle Meldungen

17.09.2020 Korea (Süd)

*update* Visa für Korea (Süd)

Die bisherigen Regelungen zur Visafreien Einreise sind seit dem 13.04.2020 ausgesetzt. Visa die vor diesem Zeitraum zur Mehrfachen Einreise ausgestellt wurden sind ebenfalls nicht mehr gültig.

Zur Einreise nach Südkorea, insbesondere für dringende Technische Einsätze, stellen die Konsulate Notfallvisa (i.d.R. Kurzzeitvisa der Kategorie C-4) aus.

Bei Einreise besteht grundsätzlich eine 14-tägige Quarantäne-/ Isolationspflicht. Eine Befreiung von dieser Verpflichtung kann jedoch von der einladenden Institution bei den zuständigen Behörden (MOTIE) beantragt werden.

Bei Antragstellung müssen zusätzlich folgende Dokumente/Unterlagen mit eingereicht werden:

  • Health Condition Report
  • Quarantine Agreement
  • Isolation Exemption Certificate

Sie finden diese wie gewohnt in unserem Downloadbereich.

Darüber hinaus muss jeder Antragsteller ein Ärztliches Attest (nicht älter als 48 Std.) beifügen, aus dem hervorgeht dass der Antragsteller frei von COVID-19 Symptomen ist.

Bitte beachten Sie dass die Bearbeitungszeit für ein Notfallvisum mindestens 14 Tage beträgt.

 

*UPDATE vom 12.09.2020*

Seit dem 12.09.2020 gilt für den Standort Bonn ein neues Formular für die Quarantänebefreiung und das Verfahren hat sich geändert.

Das Visum wird mit den üblichen Unterlagen beantragt. Sobald das Konsulat das Visum erteilt hat, muss die Firma in Südkorea mit einer Kopie vom Visum und dem neuen Formular (in Korea) die Befreiung von der 14 tägigen Quarantäne beantragen. Wenn die Genehmigung vorliegt, muss der Antragsteller über Business Visum GmbH per E-mail beim Konsulat die Ausstellung der Bestätigung beantragen.

Dazu werden Folgende Unterlagen benötigt:

  • Isolation Exemption Certificate (hier downloaden)
  • Kopie des Reisepasses
  • Kopie des Visums
  • Flugbestätigung (Hin- und Rückflug)
  • Hotelbestätigung über den gesamten Aufenthalt

Die ausgestellte Bescheinigung wird abhängig vom geplanten Reisezeitraum für 7 Tage gültig sein, um in Korea einzureisen. Die Quarantänebefreiung wird für einen Zeitraum von max. 14 Tagen ausgestellt und entspricht den Reisedaten der Flug- und Hotelbestätigung.

Gerne stehten Ihnen unsere Experten mit Rat und Tat zur Seite.

11.09.2020 Guinea

Einreise nur mit negativen COVID19-Test

Bei der Einreise muss ein negativer COVID19-Test vorgelegt werden, der nicht älter als 72 Stunden sein darf.

11.09.2020 Ghana

Einreise nur mit negativen COVID19-Test

Bei der Einreise muss ein negativer COVID19-Test vorgelegt werden, der nicht älter als 72 Stunden sein darf.

07.09.2020 Angola

Feiertag im September

Am 17. und 18.09.2020 bleibt die Botschaft Angolas aufgrund eines Feiertages geschlossen.

03.09.2020 Indonesia

Visa für Indonesien

Den Antragsunterlagen für ein Visum Indonesien ist neuerdings ein negativer COVID19-Test beizulegen, der nicht früher als 7 Tage vor der Einreise gemacht werden darf. Somit kann auch die Visabeantragung frühestens 7 Tage vor dem Abflug erfolgen. Die Ausstellung des Visums erfolgt innerhalb von 24 Stunden.

03.09.2020 USA

Visa für die USA

Visabeantragungen für die USA sind in manchen Fällen wieder möglich. Grundlage dafür sind Ausnahmeregelungen aufgrund nationaler Interessen (National Interest Exceptions – NIEs).

Schritte zur Beantragung können Sie dem Link entnehmen:

https://de.usembassy.gov/de/konsularabteilungen-in-deutschland-bieten-einige-visadienstleistungen-wieder-an/

03.09.2020 Canada

Visa für Kanada

Reisen nach Kanada sind in manchen Fällen wieder möglich. Grundlage dafür sind Ausnahmeregelungen aufgrund nationaler Interessen (National Interest Exceptions – NIEs).

Die Ausnahmegenehmigung kann beim kanadischen Konsulat in Wien per Email beantragt werden. Die Beantragung dauert 5-10 Tage. Benötigt werden dafür neben den Kopien des Auftrages und des Arbeitsvertrages auch eine Erklärung, weshalb die Reise nationale Interessen berührt. In der Email aufgelistet werden sollen außerdem:

Name
Date of birth
Passport number
eTA number
UCI
Job Title
Employer

26.08.2020 China

Ab dem 30. August: Testpflicht vor Abreise

Ab dem 30. August 2020 gilt eine allgemeine Corona-Test-Pflicht vor dem Flug nach China. Dabei gilt zu beachten, dass ..

I) Fluggäste, die von Frankfurt am Main aus per Direkt-  oder Charterflug nach China reisen, sich im Testzentrum Centogene am Flughafen testen lassen und direkt nach Vorlage der negativen Testergebnisse an Bord gehen können. Falls die Corona-Tests aber an anderen deutschen Teststellen durchgeführt werden, müssen diese Tests innerhalb von fünf Tagen vor dem Abflug nach China stattfinden und deren negative Testergebnisse von der jeweiligen chinesischen Auslandsvertretung online zertifiziert werden. Hierfür sind die Fluggäste angehalten, ihre Testergebnisse mit Reisepasskopien sowie ausgefüllten und unterzeichneten Gesundheitserklärungen mindestens 24 Stunden vor dem Abflug, auch am Wochenende, per Email an die jeweils zuständige chinesische Auslandsvertretung (abhängig vom Ort der Teststelle) zu schicken. Nach einem schnellen Überprüfungsverfahren erhalten die Reisenden die Gesundheitserklärungen gestempelt zurück und können diese ausgedruckt am Tag der Abreise der Fluggesellschaft vorzeigen.

II) Fluggäste, die von Hamburg aus über Frankfurt am Main nach China fliegen, sich im Testzentrum Centogene am Hamburger Flughafen testen lassen können. Gegen Vorlage der negativen Testergebnisse können sie dann am Frankfurt Flughafen an Bord gehen.

III) Fluggäste, die von Deutschland aus über ein Drittland nach China fliegen, derselben Testpflicht und dem oben beschriebenen Verfahren unterliegen. Das gültige Dokument muss dann am Transitflughafen vor dem Flug nach China vorgezeigt werden.

IV) Fluggäste, die von anderen Staaten aus über Frankfurt am Main nach China fliegen, einen Corona-Test im ersten Abflugland durchführen und von der jeweiligen chinesischen Auslandsvertretung in diesem Land zertifizieren lassen müssen. Nur gegen Vorlage dieses Zertifikats dürfen Fluggäste in Frankfurt am Main nach China weiterreisen.

Es ist unbedingt zu beachten, dass die Testergebnisse erst dann gültig sind, wenn die Tests innerhalb von fünf Kalendertagen vor dem Abflug nach China durchgeführt wurden.

Die Email-Adressen der chinesischen Auslandsvertretungen in Deutschland lauten wiefolgt:

Chinesische Botschaft:
test_deu[at]outlook.com

Chinesisches Konsulat in Hamburg:
hhchgk.test[at]gmail.com

Chinesisches Konsulat in München:
konsular.muc[at]gmail.com

Chinesisches Konsulat in Frankfurt am Main:
frankfurt_test[at]outlook.com

Chinesisches Konsulat in Düsseldorf:
test_dus[at]outlook.com

 

 

18.08.2020 Libanon

Visa für Libanon

Derzeit werden Anträge für Business Visa nur in der Botschaft bearbeitet, wenn ein Nachweis in Form von einer Einladung vom Geschäftspartner im Libanon vorliegt. Außerdem muss ein negativer Covid19 Test vorgelegt werden, der maximal 86 Stunden alt sein darf.

18.08.2020 Dominikanische Republik

Visum für die Dominikanische Republik

Für die Einreise in die dominikanische Republik muss ein negativer Covid 19-Test am Flughafen vorgelegt werden, der nicht älter als 5 Tage sein darf.

Abonnieren Sie unseren Newsletter