Aktuelle Meldungen

News

26.07.2021

Business Visum Hamburg mit neuem Standort

Am 01. August 2021 ist es nun endlich soweit – begrüßen Sie die Kollegen in ihren neuen Räumlichkeiten nur wenige Gehminuten von unserem „alten“ Büro entfernt unter der Adresse:

Business Visum Hamburg - Ludwig-Erhard-Straße 6 - 20459 Hamburg

Unsere Telefonnummer und die E-Mail Adresse bleiben unverändert.

Bitte schicken Sie bis zum 30.07.2021 (Eingang bei uns) alle Unterlagen noch an die alte Adresse. Unterlagen, die uns nach dem 30.07.2021 erreichen sollen, senden Sie bitte an die neue Anschrift.

16.07.2021 Ägypten, Iran, Jordanien, Libanon, Oman

Botschaften geschlossen nach Ramadan

Auf Grund des Ramadan-Endes bleiben folgende Konsulate geschlossen:

  • 19.07. - 23.07.2021 Ägypten
  • 19.07. - 23.07.2021 Jordanien
  • 20.07.2021 Ghorfa
  • 20.07. - 22.07.2021 Oman
  • 20.07. - 22.07.2021 Libanon
  • 20.07. - 28.07.2021 Iran
14.07.2021 Taiwan

Einreisestop für Taiwan

Gemäß der Ankündigung des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten gilt seit dem 19.05.2021 eine generelle Einreisesperre für Ausländische Staatsbürger (ausgenommen Inhaber eines R.O.C Resident Certificate).

Die verfügte Einreisesperre gilt voraussichtlich bis 26 Juli 2021. In diesem Zeitraum werden seitens der Konsulate keine Visaanträge bearbeitet.

Ausgenommen hiervon sind lediglich Visaanträge mit vorheriger Genehmigung durch das CECC (Central Epidemic Command Center).

09.07.2021 Kasachstan

Botschaft Kasachstan geschlossen

Die Botschaft von Kasachstan in Berlin ist bis 28.07.2021 geschlossen und stellt keine Visa aus. Als Vertretung ist das Generalkonsulat in Hannover zuständig.

Dort muss der Reisende persönlich den Antrag stellen:

Honorarkonsulat der Republik Kasachstan
Anderter Straße 99 D
30559 Hannover

08.07.2021 Korea (Süd)

Änderung beim Prozess für die Quarantäne Befreiung

Änderung beim Prozess für die Quarantäne Befreiung Südkorea ab 1. Juli:

Bei Geschäftsreisenden (C-4 und C-3-4 Visa) wird die Quarantänebefreiung weiterhin durch die einladende koreanische Firma über die KITA (Korea International Trade Association) beantragt (https://kita.net/) und vom entsprechenden Ministerium bearbeitet und genehmigt.

Sollte es sich bei diesem Ministerium um das Ministry of Trade, Industry and Energy (산업통상자원부) oder das Ministry of SMEs and Startups (중소벤처기업부) handeln, werden die Zertifikate zur Quarantänebefreiung direkt dort ausgestellt.

Ist ein anderes Ministerium für die einladende koreanische Institution zuständig, wird diese bei der Antragstellung darüber informiert, dass das Zertifikat bei der koreanischen Botschaft im Aufenthaltsland des Reisenden angefordert werden muss. In diesen Fällen wird das Zertifikat wie gehabt über die Botschaft oder die zuständigen Konsulate ausgestellt.

08.07.2021 USA

Gültigkeit NIE-Genehmigungen verlängert

Das US-Konsulat in Frankfurt am Main teilt am 06.07.2021 mit, dass ab sofort alle NIE-Genehmigungen eine Gültigkeit von 12 Monaten mit mehrfacher Einreise besitzen. Das gilt auch rückwirkend für bereits erteilte NIE-Genehmigungen, die in den letzten 12 Monaten erteilt wurden.

 

29.06.2021 Äthiopien

E-Visa derzeit nicht möglich

Mit Wirkung vom 19.Juni 2021 hat die äthiopische Einwanderungsbehörde unangekündigt, dass die Erteilung von „E-Visa“ und „Visa on arrival“ vorübergehend ausgesetzt wird.

Passagiere, die nach Äthiopien einreisen wollen, müssen über ein gültiges Visum oder eine „Residence ID“ verfügen.

22.06.2021 Saudi-Arabien

VFS-Tascheel wieder in Frankfurt am Main

Für die Beantragung von Visa für Saudi Arabien wurde in Frankfurt am Main das Büro von VFS-Tascheel eröffnet.

Die Adresse lautet: VFS-Tascheel, c/o Sprachcaffe, 4th Floor, Gartenstraße 6, 60594 Frankfurt.

Da die persönliche Vorsprache von Antragstellern verpflichtend ist, kann Business Visum Sie nur beratend unterstützen.

01.06.2021 Saudi-Arabien

*UPDATE* Vorübergehendes Einreiseverbot

Seit dem 03. Februar 2021 gelten Einreisebeschränkungen für 20 Länder. Dies gilt auch für Reisende aus Drittländern, die sich in den letzten 14 Tagen vor der Reise nach Saudi Arabien in den genannten Ländern aufgehalten haben.

Dies gilt für die folgenden Länder:

Deutschland, Frankreich, Schweiz, Italien, Portugal, Großbritanien, Irland, Schweden, VAE, Türkei, Libanon, Ägypten, Indonesien, Pakistan, Indien, Japan, USA, Brasilien, Argentinien und Südafrika.

 

*UPDATE* 01.06.2021

Die Einreise aus Deutschland nach Saudi-Arabien ist ab sofort wieder möglich.

19.05.2021 Saudi-Arabien

Geänderte Einreisebestimmungen

Ab 20.05.2021 besteht eine Quarantänepflicht für alle nicht geimpften Reisenden für 7 Tage ab Ankunft im Hauptquartier der institutionellen Quarantäne und auf Kosten des Reisenden.

Eine gültige im KSA anerkannte Krankenversicherung zur Deckung der Risiken des Coronavirus ist für alle nicht geimpften Einreisende notwendig.

Abonnieren Sie unseren Newsletter