NEWS

01.04.2019

Persönliche Vorsprache beim Employmentvisum nötig

Indien

Die Konsularabteilung der indischen Botschaft in Berlin teilt mit, das all jene Antragsteller, die ein indisches Employment- oder Projektvisum über dieses Konsulat beantragen müssen, zu einem persönlichen Termin beim Serviceprovider IVS (Fritschestr. 61-62, 10627 Berlin) erscheinen müssen, um die biometrischen Daten erfassen zu lassen (Fingerabdrücke abgeben, biometrisches Portraitfoto, Irisscan).

Dieser persönliche Besuch muss zusammen mit dem Abgeben der Unterlagen durchgeführt werden, d.h. die Visumbeantragung startet nicht ohne den persönlichen Besuch.

Eine Terminvereinbarung ist im Vorfeld nicht nötig. Der Serviceprovider IVS hat Mo-Fr 8:30-14:30 Uhr geöffnet. Neben dem Reisepass und allen anderen Dokumenten zur Visumbeschaffung sind keine weiteren Unterlagen mitzubringen.

Wir lassen Sie nicht alleine!: Der Komplett-Service von BUSINESS VISUM zur Employment-/Projektvisum-Beantragung in Berlin!

Unser Unternehmen möchte Sie für diesen notwendigen Termin so gut wie möglich unterstützen!

1) Vorabprüfung Ihrer Unterlagen für den Konsulatsbesuch

2) Begleitung zum persönlichen Termin

3) Abholung des Reisepasses nach Visumausstellung

Näheres erfahren Sie bei unserem Büro in Berlin Tel. +49 30 263930-0.