NEWS

02.02.2021

Einreisebedingungen für China

China

Zusätzlich zu negativen Nukleinsäure- und IgM-Antikörper-Tests, haben die bereits geimpften Fluggäste auch ihre Impfausweise bzw. Impfbescheinigungen vorzuweisen bzw. über https://hrhk.cs.mfa.gov.cn/H5/ hochzuladen, damit eine der zuständigen chinesischen Auslandsvertretungen die drei Unterlagen prüfen und bei bestandener Prüfung den Fluggästen einen grünen QR-Code mit HDC erteilen kann. Der grüne QR-Code mit HDC und der Impfausweis bzw. die Impfbescheinigung müssen bei sich geführt werden für die Kontrolle beim Boarding und bei der Einreise in China.

Der Impfausweis oder die Impfbescheinigung muss folgendes enthalten:

  • Name
  • Geschlecht
  • Geburtsdatum
  • Bezeichnung des Impfstoffes
  • Datum der ersten und der zweiten Impfung
  • Unterschrift und Anschrift des impfenden Arztes bzw. der Praxis