NEWS

04.02.2021

Geänderte Visabestimmungen für technische Einsätze

Russland

Am 8. Februar 2021 kommt der Beschluss des Außenministeriums der Russischen Föderation vom 21. Dezember 2020 "Über die Genehmigung der Liste der Reisezwecke, die bei der Bearbeitung und Erteilung von Visa für ausländische Staatsbürger verwendet wird" in Kraft.

Deshalb wird ab dem 08.02.2021 die Annahme von Visumanträgen für Geschäftsvisa zum Zweck der Einreise "Technischer Service" eingestellt. Diese Kategorie wurde aus der Liste der Geschäftsvisa entfernt.

Ausländische Staatsbürger, die Angestellte ausländischer Firmen sind, die Installationsarbeiten, Service- und Garantiewartungen sowie Reparaturen von Geräten durchführen, müssen ein Arbeitsvisum mit dem Zweck "Installationsarbeiten" beantragen.