NEWS

18.09.2018

Persönliche Vorstellung in München bei einigen Visumtypen notwendig

Indien

Das indische Konsulat in München hat verkündet,dass ab kommender Woche die Antragssteller für folgende Visaarten persönlich beim Konsulat vorstellig werden müssen, um ihr Visum zu beantragen:

  • Touristenvisum mit einer Gültigkeit von mehr als 12 Monaten
  • Geschäftsvisum mit einer Gültigkeit von mehr als 12 Monaten
  • Employmentvisum
  • Studentenvisum
  • Forschungsvisum
  • Journalistenvisum
  • Projektvisum
  • Missionarvisum
  • Touristenvisum für pakistanische Staatsangehörige

Für die genannten Visaarten ist eine Erfassung von biometrischen Daten notwendig. Der Termin für die persönliche Vorstellung des Antragstellers muss zwingend innerhalb von 5 Werktagen nach Einreichung der Unterlagen erfolgen, die Terminvereinbarung erfolgt über BUSINESS VISUM nach Absprache mit dem Reisenden. Die Visaerteilung dauert nach dem Termin ca. 5 Werktage, und der Pass wird wie üblich von BUSINESS VISUM abgeholt und zurückgeschickt.

Den Service der Terminkoordination stellt Ihnen BUSINESS VISUM mit 14,90 € in Rechnung.

.