Aktuelle Meldungen

News

03.12.2019 China

Weitere Informationen zum neuen Antragsverfahren für China

Wir haben für Sie die wichtigsten Themen rund um die geänderte Beantragung von China-Visa ab dem 16.12.2019 zusammengefasst. Worauf sich die Reisenden einstellen müssen und wie BUSINESS VISUM Sie in dem Prozess begleitet, finden Sie in unseren Informationen zum Antragsverfahren für China.

Die Terminierungen, Vorlaufzeiten und Verfahrensweisen sind in den jeweiligen Büros des Chinese Visa Application Service Center etwas abweichend. Weitere standortspezifische Erläuterungen finden Sie in den kommenden Tagen in unseren Visabestimmungen.

25.11.2019 China

WICHTIGE ÄNDERUNG IM ANTRAGSVERFAHREN!

Seitens des Chinese Visa Application Service Center (China Provider) erhielten wir die Nachricht, dass ab dem 16.12.2019  der Antragsteller persönlich erscheinen muss, um vor Ort seine Fingerabdrücke abzugeben.

Davon befreit sind aktuell:

  1. Personen unter 14 Jahren oder über 70 Jahre
  2. Besitzer von Diplomatenpässen und Personen die gemäß bilateraler Vereinbarungen davon befreit wurden
  3. Personen, die ein chinesisches Visum mit demselben Pass beantragen und deren Fingerabdrücke innerhalb der letzten 5 Jahre bereits erfasst wurden (das biometrische Visum muss im gleichen Pass bei Antragstellung vorgelegt werden)
  4. Personen, die Einschränkungen im Fingerbereich haben bzw. bei denen sich Fingerabdrücke von  allen 10 Fingern aus anderen Gründen nicht erfassen lassen.

Business Visum steht weiterhin mit dem Chinese Visa Application Service Center im engen Kontakt. Sobald uns Neuigkeiten und die konkreten Verfahrensweisen bekannt sind, stellen wir Ihnen die Informationen auf unserer Website bereit.

Wir halten Sie in den kommenden Wochen über die zu erwartenden Änderungen auf unserer Website im Newsbereich auf dem aktuellen Stand. Wir rechnen in der Startphase mit Anpassungen und erneuten zeitlichen Auswirkungen.

04.11.2019 USA

Interview Termine für USA

Derzeit ist der Vorlauf für Interviewtermine in den Konsulaten Berlin, Frankfurt und München aktuell nur noch 1-2 Wochen!

29.10.2019 Myanmar

Feiertage im November

Folgende Botschaften und/oder Konsulate haben im Monat November Feiertage oder sind aus anderen Gründen geschlossen (wenn nicht anders angegeben, immer bundesweit)


  • 01.11.2019: Myanmar (Berlin)
29.10.2019 Canada

Änderungen im Antragsverfahren

Die Kanadische Regierung kündigt zum 01.11.2019 Änderungen im Antragsverfahren an. Wie diese aussehen werden ist noch nicht bekannt. Sobald uns Details vorliegen, werden wir diese veröffentlichen.

09.10.2019 China

WICHTIGE ÄNDERUNG IM ANTRAGSVERFAHREN!

Die Einreichung der Visaanträge kann nicht mehr taggleich erfolgen. Für die Einreichung müssen Termine geplant werden, die erst nach Vorlage Ihrer Unterlagen in unseren Standorten möglich sind. Zudem sind die täglichen Kontingente begrenzt.

Als Folge aus den Umstellungen werden wir keine Sameday Visa mehr durchführen können. Es ist mit einer deutlichen Verzögerung der Bearbeitung von 10 und mehr Tagen zu rechnen.

Sobald uns weitere Informationen vorliegen, informieren wir Sie umgehend an dieser Stelle.

27.09.2019 Myanmar, Russland, Nigeria, India, Nepal

Feiertage im Oktober

Folgende Botschaften und/oder Konsulate haben im Monat Oktober Feiertage oder sind aus anderen Gründen geschlossen (wenn nicht anders angegeben, immer bundesweit)


  • 01.10.2019: Nigeria (Berlin)
  • 02.10. + 03.10.2019: Indien (Hamburg, Frankfurt, München)
  • 08.10.2019: Indien (München)
  • 14.10.2019: Russland (Berlin)
  • 28.10. + 29.10.2019: Nepal (Berlin)
  • 28.10. + 31.10.2019: Myanmar (Berlin)
23.09.2019 China

Verlängerung im Verfahren der Antragshilfe

Aufgrund von Überlastungen auf den Servern für die China-Onlineanträge verbunden mit einer saisonal bedingten enorm gestiegenen Anzahl von geplanten China-Reisen können wir die Online-Antragshilfe für unsere Kunden zur Zeit nicht im Today- und Expressverfahren anbieten.

Eine China-Antragshilfe dauert daher im Moment mindestens 5 Arbeitstage.

Wir werden Sie auf dem Laufenden halten, sollte sich die Lage wieder entspannen.

17.09.2019 China

UPDATE 17.09: China-Änderungen im Antragsverfahren

Wie erstmalig bereits am 24.08.2019 berichtet, haben die Provider der Chinesischen Botschaft die Abwicklung zur Visa-Antragstellung drastisch geändert. Wie wirkt sich dies momentan aus?

Die Einreichung von Visaanträge verzögert sich aufgrund des geänderten Verfahrens derzeit um durchschnittlich 4+ Tage. Planen Sie daher mit einer deutlichen Verzögerung der Bearbeitung und Erstellung Ihres Visums.

Sollte der chinesische Provider „fehlerhafte“ Unterlagen feststellen, werden diese an uns zurückgegeben und eine Neueinreichung ist nur mit einem komplett neuen Antrag möglich. Es können also keine fehlenden Unterlagen neu dazugelegt oder falsche Angaben korrigiert werden – der Provider verlangt ab sofort einen kompletten Neuantrag. Erst wenn dieser Neuantrag uns von Ihnen unterschrieben im Original vorliegt, können wir einen erneuten Einreichtermin für Sie buchen.

Ergänzung: Aufgrund anstehender chinesischer Feiertage wird sich sehr wahrscheinlich die Ausstellung von Visa weiter verzögern. Bitte beziehen Sie diesen Umstand bei der Reiseplanung mit ein.

Die chinesischen Schließzeiten in Deutschland sind wie folgt:

München, Berlin und Hamburg = 30.09. - 03.10.

Frankfurt = 01.10. - 03.10.

 

09.09.2019 Bangladesch, China, India

Feiertage im September

Folgende Botschaften und/oder Konsulate haben im Monat September Feiertage oder sind aus anderen Gründen geschlossen (wenn nicht anders angegeben, immer bundesweit)


  • 10.09.2019: Bangladesch (Berlin)
  • 10.09.2019: Indien (Berlin)
  • 30.09. - 03.10.2019: China (Berlin, München)

Abonnieren Sie unseren Newsletter