Support für Saudi Arabien

Alle Antragsteller für ein Einreisevisum für Saudi-Arabien müssen persönlich bei den zwischengeschalteten Service Providern "VFS Tasheel International" in Berlin oder Frankfurt vorstellig werden. Welches Service Centrum der Reisende aufsuchen kann, hängt von folgenden Punkten ab:

  • Bei VFS in Berlin dürfen Antragsteller vorstellig werden, deren Einladung auf Berlin ausgestellt ist.
    Antragsteller deren Einladung auf Frankfurt ausgestellt ist, können nur mit VIP Termin (gegen Aufpreis) vorstellig werden.

  • Bei VFS in Frankfurt dürfen Antragsteller vorstellig werden, deren Einladung auf Frankfurt ausgestellt ist. Antragsteller deren Einladung auf Berlin ausgestellt ist, können nur mit VIP Termin (gegen Aufpreis) vorstellig werden.

Die beiden Adressen lauten:

VFS Tasheel International                    VFS Tasheel International
Jägerstr. 41                                            Gutleutstr. 80
10117 Berlin                                           60329 Frankfurt

Es muss immer ein Termin mit VFS im Vorfeld vereinbart werden. Dies geschieht unter folgendem Link:

https://www.vfstasheel.com

Geschieht dies nicht, ist eine spontane Beantragung nur gegen einen erheblichen Preiszuschlag bei VFS möglich.

Trotz dieser Erschwernisse bei der Beantragung kann Ihnen BUSINESS VISUM auch weiterhin bei der Visumbeschaffung behilflich sein. Wir bieten für Sie und Ihre Reisenden folgende Dienstleistungen rund um das Saudi-Visum an:

1. Besorgung der IHK-Beglaubigung

Sollte für Ihr Visum auch die Vorlage einer Kostenübernahmeerklärung der deutschen entsendenden Firma notwendig sein, so muss dieses Schreiben von der IHK beglaubigt werden. Diese IHK-Beglaubigung kann auch durch unsere Firma schnell und problemlos abgewickelt werden, unabhängig davon, wo in Deutschland Ihr Unternehmen ansässig ist.

Senden Sie uns einfach Ihr Firmenschreiben an unser Berliner Büro zu (wichtig: unterschrieben mit blauem Kuli oder blauer Tinte!; außerdem sollte die Handelsregisternummer des Unternehmens enthalten sein); den Gang zur IHK inkl. Begleichung aller dortigen Auslagen übernehmen wir für Sie. Business Visum benötigt für die IHK Bearbeitung einen Tag und sendet Ihnen anschließend das beglaubigte Firmenschreiben für Ihren Termin bei VFS retour.

Bitte laden Sie sich zur Erteilung dieses Beglaubigungsauftrags unser Auftragsformular für Saudi-Arabien herunter und legen es ausgefüllt Ihren Unterlagen bei. Dieses spezielle Formular ersetzt unseren normalen Auftragsbogen.

Nach oben

2. Vorabprüfung der Visadokumente

Es dürfte für Sie und Ihre Reisenden enorm ärgerlich sein, wenn Sie die Fahrt zu den Dienstleistungszentren in Berlin oder Frankfurt auf sich genommen haben, um dann vor Ort zu erfahren, dass die Papiere (od. Foto/Pass) nicht den Anforderungen entsprechen und Sie umsonst gekommen sind.Dieses Problem können Sie jedoch lösen: BUSINESS VISUM kann Ihre Unterlagen im Vorfeld auf Vollständigkeit und Korrektheit prüfen. Bitte mailen Sie uns dazu alle in unseren Visumbestimmungen genannten Dokumente (an: saudi-arabien[at]business-visum.de) und wir senden Ihnen innerhalb kurzer Zeit ein Feedback, ob Sie mit diesen Unterlagen den Termin bei VFS erfolgreich wahrnehmen können. Folgende Unterlagen sind für die Enjaz Registrierung erforderlich (per Mail an: saudi-arabien[at]business-visum.de):

a) Kopie des Reisepasses (der plastikbeschichteten Seite), bitte gut lesbar

b) Passfoto-Scan, (jpeg-Format, mind. 300dpi), das gleiche Passfoto muss dann auch bei der Visumbeantragung bei VFS im Original eingereicht werden. Es muss folgenden Bestimmungen entsprechen:

  • Nicht älter als 6 Monate
  • Farbig, mit weißem Hintergrund, frontale Aufnahme
  • Antragsteller darf keinen Schmuck tragen

c) Kopie des Visumantrages

d) Kopie des Firmenschreibens

e) Kopie der Einladung (Gerne helfen wir Ihnen bei der Besorgung. Nähres hier.)

f) Kopie der Handelsregisterauszüge (deutsches + saudisches Unternehmen)

g) Auftragsbogen für Saudi-Arabien

Nach oben

3. Terminvereinbarung

BUSINESS VISUM nimmt Ihnen gerne die aufwändige Terminbuchung ab und versucht einen Termin nach Ihren Wünschen und Vorstellungen zu bekommen. Folgende Unterlagen (per Mail an: saudi-arabien[at]business-visum.de) sind dafür erforderlich (wenn Sie sie uns bereits im Rahmen der Vorabprüfung gesendet haben, brauchen wir natürlich nur noch das Wunschdatum (mit Ausweichoption):

  • Kopie des Reisepasses (der plastikbeschichteten Seite), bitte gut lesbar
  • Kopie des Visumantrages
  • Kopie des Firmenschreibens
  • Kopie der Einladung 
  • Kopie der Handelsregisterauszüge (deutsches + saudisches Unternehmen)
  • Auftragsbogen für Saudi-Arabien

Nachdem wir den Termin für Sie vereinbart haben, senden wir Ihnen den sog. „Appointment Letter“ zu, der Ihre persönliche Referenz-Nummer enthält. Damit wird dann der Reisende bei VFS in der jeweiligen Stadt vorstellig.

Nach oben

4. Einladung

Benötigen Sie noch eine Einladung für Ihre Reise nach Saudi Arabien? Dann schauen Sie bitte hier.


Dokumente für den First Class-Service

Wenn Sie den BUSINESS VISUM-Komplettservice buchen wollen, der aus IHK-Beglaubigung, Vorabprüfung und Terminvereinbarung besteht, benötigen wir vom Antragsteller folgende Unterlagen:

  • Firmenschreiben im Original
  • Kopie des Reisepasses (der plastikbeschichteten Seite), bitte gut lesbar
  • Passfoto-Scan, das gleiche Passfoto muss dann auch bei der Visumbeantragung bei VFS im Original eingereicht werden. Es muss folgenden Bestimmungen entsprechen:

    - Nicht älter als 6 Monate
    - Farbig, mit weißem Hintergrund, frontale Aufnahme
    - Antragsteller darf keinen Schmuck tragen

  • Kopie des Visumantrages
  • Kopie des Firmenschreibens
  • Kopie der Einladung
  • Kopie der Handelsregisterauszüge (deutsches + saudisches Unternehmen)
  • Auftragsbogen für Saudi-Arabien

Nach oben

BUSINESS VISUM-Gebühren für Saudi-Dienstleistungen

  Nettopreis Endpreis incl. 19 % MwSt
1. Besorgung der IHK-Beglaubigung 45,00 € 53,55 €
+ IHK-Gebühr pro Dokument (Sofort-Ausstellung) (zzgl. Rückversandgebühren der Dokumente) 27,00 € 32,13 €
2. Vorabprüfung der Visadokumente 49,90 € 59,38 €
3. Terminvereinbarung 37,00 € 44,03 €
4. Economy-Paket (umfasst: 2. Prüfung sowie 3. Terminvereinbarung) 66,90 € 79,61 €
5. First Class-Paket (umfasst Economy-Paket + 1. IHK-Beglaubigung zzgl. IHK-Gebühren) 109,90 € 130,78 €
Optionale Servicezuschläge:    
Express-Zuschlag (Bearbeitung innerhalb 48 Stunden) 34,90 € 41,53 €
Today-Zuschlag (Bearbeitung innerhalb 24 Stunden) 44,90 € 53,43 €

Bitte beachten Sie, dass der Service Provider VFS Tasheel für Ihren persönlichen Termin zusätzliche Providergebühren erhebt.

Nach oben