Unterstützung bei der Einladung

Einige Länder verlangen für die Ausstellung von geschäftlichen oder touristischen Visa die Vorlage einer Einladung. Dabei kann es sich um eine Einladung durch ein im Zielland ansässiges Unternehmen, eine Einladung durch eine Behörde oder eine im Zielland gemeldete Person handeln.

In den nächsten Abschnitten informieren wir Sie, wie wir Sie bei der Erlangung einer Einladung für die Zielländer China, Russland, Saudi Arabien und Indonesien unterstützen können.

Ihre Fragen sind noch nicht beantwortet?

Gerne beraten wir Sie auch vorab telefonisch.

Hier finden Sie unsere Kontaktinformationen

Russland: Reisen durch zwei Kontinente im größten Land der Welt

Egal, welches Visum für Ihren Reiseanlass nach Russland das richtige ist, eine Einladung benötigen Sie zur Beantragung immer. Gerne übernehmen wir die komplette Besorgung geschäftlicher und touristischer Einladungen für Sie.

Was wir benötigen

Dafür benötigen wir eine E-Mail mit folgendem Inhalt von Ihnen:   

  • Ab wann soll die Einladung gültig sein und für wie viele Tage ist der Aufenthalt geplant?
  • Wie viele Einreisen sind vorgesehen?
  • Welche Orte werden bereist?
  • Was ist der Reisezweck (technische Unterstützung, Besprechungen oder …)?
  • Anhängend ein Farbscan des Reisepasses (beschichtete Doppelseite) des Reisenden  

Senden Sie die E-Mail bitte an jenen Standort, an dem Sie später Ihr Visum für Russland beantragen wollen:

berlin[at]business-visum.de (für Standort Berlin) bzw.

bonn[at]business-visum.de (Standort Bonn) bzw.

frankfurt[at]business-visum.de (Standort Frankfurt) bzw.

hamburg[at]business-visum.de (Standort Hamburg) bzw.

muenchen[at]business-visum.de (Standort München).

Nach der Bestellung teilen wir Ihnen die einladende Organisation per E-Mail mit – diese Info benötigen Sie für das Ausfüllen des Visumantrags.

Wenn uns aus Russland die Einladung avisiert wird, erhalten Sie von uns per Rückmail die Information, ab wann die Original-Unterlagen der Konsularabteilung übergeben werden können.

Es besteht auch die Möglichkeit, Einladungen für bis zu fünf Jahre zu beantragen. Einzelheiten über Gebühren und die Verfahrensweise erläutern wir Ihnen gerne persönlich.

Zeitlicher Rahmen

Einladungen können frühestens 45 Tage vor der geplanten Einreise beantragt werden. Dazu muss der Pass des Reisenden noch mindestens sechs Monate über den Visumzeitraum hinaus gültig sein.

Sind diese Voraussetzungen erfüllt, beträgt die Bearbeitungszeit für die Beschaffung

a) bis drei Monate Visumgültigkeit (bei ein- oder zweimaliger Einreise): 5 Tage

b) sechs oder zwölf Monate Visumgültigkeit (bei mehrmaliger Einreise): 12 - 20 Tage

Kosten

Die Kosten für die unterschiedlichen Einladungen sind von drei verschiedenen Faktoren (Visumart, Zeitraum, Geschwindigkeit) abhängig. Sie bewegen sich in folgendem Rahmen:

  • Einladung für einfache Geschäftsreise nach Russland:
    95,20 € bis 279,65 € inkl. MwSt. (netto = 80,- € bis 235,- €)
  • Einladung für zweifache Geschäftsreise nach Russland:
    166,60 € bis 315,35 € inkl. MwSt. (netto = 140,- € bis 265,- €)
  • Einladung für mehrfache Geschäftsreisen nach Russland:
    321,30 € bis 398,65 € inkl. MwSt. (netto = 270,- € bis 335,- €)

Unsere Einladungspreise sind fair und günstig; außerdem stehen wir für eine zuverlässige, unkomplizierte und transparente Abwicklung. Wir machen (fast) jede Reise nach Russland möglich - sprechen Sie uns an!


China: Reisen ins Reich der Mitte

Sie möchten die Volksrepublik China gerne geschäftlich bereisen, Ihnen fehlt aber der Kontakt vor Ort, der Ihnen eine passende Einladung sendet?

Gerne unterstützen wir Sie auch in diesem Fall auf unkompliziertem Wege bei der Einladungsbeschaffung. Sprechen Sie Ihre BUSINESS VISUM-Filiale einfach an; wir helfen Ihnen weiter!

Nach oben